28. Juli 2016

Unser Meisterstück: Martina Ludwig

Nach zweieinhalb Jahren berufsbegleitender Meisterschule hat unsere Mitarbeiterin Martina Ludwig am 8. April erfolgreich ihre Meisterprüfung ablegen können. Mit ihrer naturnahen und harmonischen Farbgestaltung für das Interieur des historischen Restaurants „Zur Mühle“ hat sie die Prüfer überzeugen können.

Das zu gestaltende Restaurant liegt in einem alten Gutshof aus dem Jahre 1845 und verfügt über einen lebhaften historischen Hintergrund, den Martina Ludwig in ihrer Arbeit aufgreift. Aufwendige Spachteltechniken und sorgsam gewählte Farbtöne unterstreichen den Charakter des Objekts ohne ihn zu verfälschen. Helle, prächtige Gelbtöne kombiniert mit beige-braun und grau passen perfekt zu den alten Eichenmöbeln und sorgen für ein freundliches und edles Ambiente. Das Logo in Goldschrift spiegelt die Ansprüche des Restaurants wider und fügt sich perfekt in den Rest der Gestaltung ein.

Im Besprechungsraum „Müllersruh“ schafft Martina Ludwig mit den Komplementärfarben blau und orange einen Rückzugsort, der jeden Besucher Stress und Hektik für einige Momente vergessen lässt – eben ein wahrhaftes Meisterstück.

Wir freuen uns mit Martina Ludwig und gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Ab sofort übernimmt sie die Teamleitung Maler bei der BUD und bleibt uns somit glücklicherweise erhalten.

Artikel Teilen: